Papier mit großer Erfahrung und Leidenschaft

Papier gibt es schon seit 2000 Jahren. Trotzdem gelingt es uns immer wieder den Fasern neue Geheimnisse zu entlocken. An unserem Standort in Schönfeld wurde ab 1911 mit der Produktion von Papier aus Holzschliff begonnen. Auch wenn Papier sich zu 100 % biologisch abbaut, wir nutzen Fasern seit Jahrzehnten mehrfach - Recycling ist unsere Expertise!
 
Unsere Leidenschaft für Papier und unser großer Wissensschatz darüber wird bereits von Generationen von Papiermachern in unserer Fabrik getragen. Wir sind stolz darauf mit dem Medium Papier zu arbeiten, das seit Jahrhunderten modern ist.

Die Herstellung von Papier ist ein sehr
energieintensiver Prozess. Deshalb gehört
die permanente Suche nach größerer
Effizienz in den Verbräuchen zum
Tagesgeschäft in unserer Fabrik.

Die wechselvolle Geschichte der letzten Jahrhunderte spiegelt sich auch in unseren Werken wider. Aber über alle veränderten politischen Verhältnisse, Hochwasser oder Stürme blieb Papier immer im Trend.
Bereits in den 90iger Jahren des letzten Jahrhunderts haben die Unternehmerfamilien an unseren Standorten in Kriebstein und Schönfeld konsequent auf das Recyceln von Papier gesetzt und unsere Investitionen daran ausgerichtet. So können wir heute an unseren Standorten alle Produkte voll integriert herstellen. Wir bieten hochwertige Recyclingprodukte, die von der Stoffaufbereitung bis zu Rolle und Format bei uns gefertigt werden.

Nachhaltige Premiumprodukte entstehen aber nicht von allein. Alle Menschen an unseren Standorten machen unsere einzigartigen Produkte erst möglich. Der Qualitätsanspruch unserer Kunden ist dabei unser Maßstab. Ideen entwickeln und umsetzen sind die Grundlagen unseres Erfolgs heute und morgen.



Standort Schönfeld
Standort Kriebstein
Standort Niederwürschnitz
Schönfelder Papierfabrik GmbH
Tannenberger Straße 4
D-09456 Annaberg-Buchholz
Telefon:
+49 (0) 3733 - 56380